Börsenpsychologie

Des Einen Freud, des Anderen Leid

So könnte man es ganz grob beschreiben, wie an der Börse Geld verdient wird.

Die Börsenpsychologie kann Menschen zu Gewinnern oder Verlierern machen. Um an der Börse dauerhaft als Gewinner zu agieren, bedarf es nicht nur Fachwissen und einer Portion Glück. Es bedarf einer gesunden Kenntnis über das menschliche Denken und den Handlungen, die sich daraus ableiten lassen.

Aber Achtung: Selbst die perfekte Kenntnis über Börsenpsychologie schützt nicht vor Verlusten.

Auf Facebook wird ein Optionsschein-Depot transparent geführt mit Tipps zum Verhalten an der Börse.

Schauen Sie einfach mal rein!

Klicken Sie am Ende der Seite auf "Eine mögliche Strategie" um mehr zu erfahren.

Warnung und Interessenskonflikt

Bitte beachten Sie, dass es in keiner Weise um Handlungsempfehlungen geht. Das Börsengeschäft ist komplex und kann äußerst schnell dazu führen, dass Sie sehr viel Geld verlieren, bis hin zum Totalverlust!

Da das gezeigte Depot real ist, besteht selbstverständlich ein Interessenskonflikt. Würden Sie aufgrund meiner Darstellung in die gezeigten Werte investieren, könnte dies durch das Steigen der Nachfrage zu höheren Kursen führen von welchen ich profitiere.

Aus diesem Grund zeige ich keine Wertpapierkennung, damit ein Nachhandeln der Optionsscheine nicht 1:1 möglich ist. Ohne entsprechende Kenntnis oder dem Rat eines Profis sollten Sie auf gar keinen Fall in solchen Produkten investiert sein!!!! Das geht schief!

Klicken Sie auf "Eine mögliche Strategie" um mehr zu erfahren.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen